Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Lieder - Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons) / D 754 Heliopolis II

D 754 Heliopolis II (op. NL 37/1)

zum Notenmanuskript


Signatur: Mus.Hs. 19487
Titel: Heliopolis II
Alternativer Titel: Im Hochgebirge; Fels auf Felsen hingewälzet
Kopftitel: Heliopolis. No 12.
Textincipit: Fels auf Felsen hingewälzet
beteiligte Personen: Mayrhofer, Johann Baptist (1787–1836) (Textautor)
ermitteltes Datum: April 1822
Entstehungszeitraum: 2. Quartal 1822
Neue Schubert-Ausgabe (Bd.-Nr.): IV/13


Ausgabeform: Klavierpartitur
Dokumententyp: Arbeitsmanuskript
Gattung: Lieder --> Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons)
Besetzung: Solo vokal
Bass
Klavier (zweihändig)
Sprache des Liedtextes: deutsch


Beschreibmaterial: Tinte schwarz(-braun)
Beschreibstoff: Papier gelblich braun
Größe (in cm): 31 x 23 (25,2 x 19,2)
Format: qu 4°
Seiten: 2 Bll. (3 S.)
Kommentar: Eintragungen von fremder Hand (s. kritischen Bericht). Das Manuskript diente als Stichvorlage für die Erstausgabe. Stimmenbezeichnungen: „Singst.“, „P. F.“. Sammelmanuskript 2 Bll. mit D 752 (T. 25 bis Schluss). Teil eines ursprünglich umfangreicheren Manuskripts 3 Bll. zusammen mit D 753, D 752 (T. 1–24) derzeit in der Universitätsbibliothek Oslo (Mus.ms.a 500).


Text (Schubert): Fels auf Felsen hingewälzet,
Fester Grund und treuer Halt:
Wasserfälle Windesschauer
Unbegriffene Gewalt.

Einsam auf Gebirges Zinne,
Kloster wie auch Burgruine
Grab sie der Erinnrung ein
Denn der Dichter lebt vom Seyn.

Athme du den heilgen Äther
Schling die Arme um die Welt,
Nur dem Würdigen dem Grossen
Bleibe muthig zugesellt

Laß die Leidenschaften sausen
Im metallenen Akkord,
Wenn die starken Stürme brausen
Findest du das rechte Wort.


Sammlung: Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek (Link zum Katalog)
Vorbesitzer: Schubert, Ferdinand
Anton Diabelli & Co.: Verlagshaus


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek,
e-mail: musiksammlung@onb.ac.at

zurück