Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Lieder - Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons) / D 409 Die verfehlte Stunde

D 409 Die verfehlte Stunde

zum Notenmanuskript


Signatur: Mus.ms.autogr. Schubert, F. 42
RISM-ID no.: 464001613
Titel: Die verfehlte Stunde
Zusatztitel: [2. Fassung]
Kopftitel: Die verfehlte Stunde.
Textincipit: Quälend ungestilltes Sehnen
beteiligte Personen: Schlegel, August Wilhelm von (1767–1845) (Textautor)
Datierung: Aprill 1816
Entstehungszeitraum: 2. Quartal 1816
Neue Schubert-Ausgabe (Bd.-Nr.): IV/10


Ausgabeform: Klavierpartitur
Dokumententyp: Reinschrift
Gattung: Lieder --> Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons)
Besetzung: Solo vokal
Singstimme
Klavier (zweihändig)
Sprache des Liedtextes: deutsch


Beschreibmaterial: Tinte schwarz
Beschreibstoff: Papier grünlich
Größe (in cm): 31 x 24
Format: qu 4°
Seiten: 1 Bl. (2 S.)
Kommentar: Eintragungen von fremder Hand (s. kritischen Bericht). Der Singstimme ist die erste Textstrophe unterlegt; am Ende des Liedes stehen Wiederholungszeichen.


Text (Schubert): Quälend ungestilltes Sehnen
Pocht mir in empörter Brust,
Liebe, die mir Seel' und Sinnen
Schmeichelnd wußte zu gewinnen,
Wiegt dein zauberisches Wähnen
Nur in Träume kurzer Lust
Und erweckt zu Thränen?
Süß berauscht in Thränen,
An des Lieben Brust mich lehnen,
Arm um Arm gestrickt,
Mund auf Mund gedrückt,
Das nur stillt mein Sehnen.


Sammlung: Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (Link zum Katalog)
Vorbesitzer: Artaria, Domenico
Artaria, August


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz,
e-mail: musikabt@sbb.spk-berlin.de

zurück