Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Lieder - Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons) / D 536 Der Schiffer

D 536 Der Schiffer (op. 21,2)

zum Notenmanuskript


Signatur: N.Mus.ms.45
RISM-ID no.: 464001699
Titel: Der Schiffer
Alternativer Titel: Im Winde, im Sturme befahr ich den Fluss
Vorlagetitel: Schubert | Der Schiffer | op. 21, No. 2 | Autographe Singstimme
Textincipit: Die Wellen sie jagen das schwankende Schiff
beteiligte Personen: Mayrhofer, Johann Baptist (1787–1836) (Textautor)
Sonnleithner, Leopold ( 1797-1873 ) (Schreiber von Textteilen)
ermitteltes Datum: [1817 ?]
Neue Schubert-Ausgabe (Bd.-Nr.): IV/1b


Ausgabeform: Vokalstimme(n)
Dokumententyp: Teilautograph
Gattung: Lieder --> Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons)
Besetzung: Solo vokal
Singstimme
Sprache des Liedtextes: deutsch


Beschreibmaterial: Tinte schwärzlich
Beschreibstoff: Papier bräunlich
Größe (in cm): 31 x 24,5
Format: qu 4°
Seiten: 2
Kommentar: Vorderseite enthält Notentext der 2. und 4. Strophe (Notentext vollständig von Schubert geschrieben, Textunterlegung nur bis mitte T. 38, dann Sonnleithner). Rückseite mit Wortlaut der 1. und 3. Strophe (vollständig von Sonnleithner geschrieben). Für eine detaillierte Quellenbeschreibung s. kritischen Bericht der Neuen Schubert-Ausgabe.





Fußnoten: Die Wellen sie jagen das schwankende Schiff


Sammlung: Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (Link zum Katalog)
Vorbesitzer: Stargardt, J. A.


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz,
e-mail: musikabt@sbb.spk-berlin.de

zurück