Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Lieder - Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons) / D 123 Sehnsucht (Was zieht mir das Herz so?)

D 123 Sehnsucht (Was zieht mir das Herz so?)

zum Notenmanuskript
zum Wasserzeichen


Signatur: MH 12281
Titel: Sehnsucht (Was zieht mir das Herz so?)
Zusatztitel: [1. Niederschrift, Takte 1–13]
Kopftitel: Sehnsucht.
Textincipit: Was zieht mir das Herz so?
beteiligte Personen: Goethe, Johann Wolfgang von (1749–1832) (Textautor)
Datierung: Den 3. Dec. 1814.
Entstehungszeitraum: 4. Quartal 1814
Neue Schubert-Ausgabe (Bd.-Nr.): IV/7


Ausgabeform: Klavierpartitur
Dokumententyp: Arbeitsmanuskript, unvollständig
Gattung: Lieder --> Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons)
Besetzung: Solo vokal
Singstimme
Klavier (zweihändig)
Sprache des Liedtextes: deutsch


Wasserzeichen: 55
Beschreibmaterial: Tinte schwarzbraun
Beschreibstoff: Papier braun
Größe (in cm): 31 x 23,9 (25,5 x 18,4)
Format: qu 4°
Seiten: 1 Bl. (1 S.)
Kommentar: Sammelmanuskript 1 Bl. mit D 119 (T. 21–28); in diesem Manuskript finden sich nur die Takte 1–13, der Rest der Komposition in MH 105 (in der Wienbibliothek am Rathaus). Der Notentext ist mit Tinte durchgestrichen.


Text (Schubert): Was zieht mir das Herz so?
Was zieht mich hinaus,
Und windet und schraubt mich
Aus Zimmer und Haus?
Wie dort sich die Wolken
Am Felsen verziehn,
Da möcht' ich hinüber,
Da möcht ich wohl hin!

Nun wiegt sich der Raben
Geselliger Flug,
Ich mische mich drunter
Und folge dem Zug.
Und [...]


Sammlung: Wienbibliothek im Rathaus (Link zum Katalog)
Vorbesitzer: Dumba, Nikolaus


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Wienbibliothek im Rathaus,
e-mail: post@wienbibliothek.at

zurück