Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Mehrstimmige Gesänge - für gleiche Stimmen ohne Klavierbegleitung / D 912 Schlachtlied

D 912 Schlachtlied (op. post. 151)

zum Notenmanuskript


Signatur: MH 15527
Titel: Schlachtlied
Zusatztitel: [Entwurf zur 1. Niederschrift]
Kopftitel: [ohne Kopftitel]
Textincipit: [Mit unserm Arm ist nichts getan]
beteiligte Personen: Klopstock, Friedrich Gottlieb (1724–1803) (Textautor)
Datierung: undatiert
ermitteltes Datum: 1827 (?)
Entstehungszeitraum: 1827


Ausgabeform: Partitur
Dokumententyp: Fragment
Gattung: Mehrstimmige Gesänge --> für gleiche Stimmen ohne Klavierbegleitung
Besetzung: Doppelchor
Sprache des Liedtextes: deutsch


Beschreibmaterial: Tinte schwarz
Beschreibstoff: Papier grünlich grau
Größe (in cm): 27,8 x 22,7
Format: qu 4°
Seiten: 1 Bl. (2 S.)
Kommentar: Umschlag mit Titel von der Hand G. A. Petters: "Franz Schubert / der
unsterbliche Lieder Componist geb: / 31t Jänner 1797 in Wien † 19t
November 1828. / Fragment aus der 1ten Scizze des Doppel- / Chores:
"Schlachtlied (v: Klopstock) Op: 151. / Für die Echtheit bürgt G. A.
Petter / in Wien." (inkl. Siegel "GAP");
Durchstreichungen auf beiden Seiten (wohl von Schuberts Hand) wurden
von einem früheren Besitzer durch Rasuren entfernt, dadurch teilweise
Textverlust. Als Beilage hier die Erstausgabe von op. 151 (A. Diabelli
& Comp., ca. 1845)


Sammlung: Wienbibliothek im Rathaus (Link zum Katalog)


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Wienbibliothek im Rathaus,
e-mail: post@wienbibliothek.at

zurück