Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Lieder - Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons) / D 449 Der gute Hirt

D 449 Der gute Hirt

zum Notenmanuskript
zum Wasserzeichen


Signatur: MH 56
Titel: Der gute Hirt
Kopftitel: Der gute Hirt.
Textincipit: Was sorgest du?
beteiligte Personen: Uz, Johann Peter (1720–1796) (Textautor)
Datierung: Juny 1816
Entstehungszeitraum: 2. Quartal 1816
Neue Schubert-Ausgabe (Bd.-Nr.): IV/10


Ausgabeform: Klavierpartitur
Dokumententyp: Arbeitsmanuskript
Gattung: Lieder --> Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons)
Besetzung: Solo vokal
Singstimme
Klavier (zweihändig)
Sprache des Liedtextes: deutsch


Wasserzeichen: 2
Beschreibmaterial: Tinte braun
Beschreibstoff: Papier grünlich
Größe (in cm): 31,3 x 23,9 (25,4 x 19,5)
Format: qu 4°
Seiten: 1 Bl. (2 S.)
Kommentar: Der Schlusstakt ist nicht ausformuliert; der Vermerk "D. C." steht am Rand der letzten Akkolade; Eintragungen von fremder Hand (s. kritischen Bericht). Sammelmanuskript 1 Dbl. mit D 441.


Text (Schubert): Was sorgest du? Sey stille meine Seele,
Denn Gott ist ein guter Hirt,
Der mich, auch wenn ich mich nicht quäle,
Nichts mangeln lassen wird.

Er weidet mich auf blumenreicher Aue,
Er führt mich frischen Wassern zu,
Und bringet mich, im kühlen Thaue,
Zur sichern Abendruh.

Er hört nicht auf mich liebreich zu beschirmen,
Im Schatten vor des Tages Gluth,
In seinem Schoße vor den Stürmen,
Und schwarzer Bosheit Wuth.

Auch wenn er mich durch finstre Thäler leiten,
Mich durch die Wüste führen wird,
Will ich nichts fürchten, mir zur Seiten
Geht dieser treue Hirt.

Ich aber will ihn preisen und ihm danken!
Ich halt an meinem Hirten fest;
Und mein Vertrauen soll nicht wanken,
Wenn alles mich verlässt.


Sammlung: Wienbibliothek im Rathaus (Link zum Katalog)
Vorbesitzer: Schubert, Ferdinand
Anton Diabelli & Co.: Verlagshaus
Dumba, Nikolaus


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Wienbibliothek im Rathaus,
e-mail: post@wienbibliothek.at

zurück