Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Mehrstimmige Gesänge - für gleiche Stimmen mit Klavierbegleitung / D 892 Nachthelle

D 892 Nachthelle (op. posth. 134)

zum Notenmanuskript
zum Wasserzeichen


Signatur: MH 31
Titel: Nachthelle
Kopftitel: Nachthelle. Von J. G. Seidl.
Textincipit: Die Nacht ist heiter und rein
beteiligte Personen: Seidl, Johann Gabriel (1804–1875) (Textautor)
Datierung: Sept. [1]826
ermitteltes Datum: Ende 1826 / Anfang 1827
Entstehungszeitraum: 3. Quartal 1826 bis 1. Quartal 1827


Ausgabeform: Klavierpartitur
Dokumententyp: Arbeitsmanuskript
Gattung: Mehrstimmige Gesänge --> für gleiche Stimmen mit Klavierbegleitung
Besetzung: Männerchor
Tenor-Solo
Tenor I
Tenor II
Bass I
Bass II
Klavier (zweihändig)
Sprache des Liedtextes: deutsch


Wasserzeichen: 29 , 45
Beschreibmaterial: unterschiedliche Tinten
Beschreibstoff: unterschiedliche Papiere
Größe (in cm): unterschiedliche Größen
Format: qu 4°
Seiten: 1 Dbl. + 5 lose Bll. (13 S.)
Kommentar: Das Manuskript diente dem Verlag Diabelli als Stichvorlage, mit handschriftlichen Eintragungen Diabellis.


Sammlung: Wienbibliothek im Rathaus (Link zum Katalog)


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Wienbibliothek im Rathaus,
e-mail: post@wienbibliothek.at

zurück