Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Lieder - Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons) / D 577 Entzückung an Laura

D 577 Entzückung an Laura

zum Notenmanuskript
zum Wasserzeichen


Signatur: MH 179
Titel: Entzückung an Laura
Zusatztitel: [2. Bearbeitung]
Kopftitel: [von Eusebius Mandyczewski:] Die Entzückung an Laura. Schiller.
Textincipit: Amoretten seh ich Flügel schwingen
beteiligte Personen: Schiller, Friedrich (1759–1805) (Textautor)
Datierung: undatiert
ermitteltes Datum: August 1817
Entstehungszeitraum: 3. Quartal 1817
Neue Schubert-Ausgabe (Bd.-Nr.): IV/10 (Anh.)


Ausgabeform: Klavierpartitur
Dokumententyp: Fragment, Arbeitsmanuskript
Gattung: Lieder --> Deutsche Lieder (ohne Liederzyklen und Kanons)
Besetzung: Solo vokal
Singstimme
Klavier (zweihändig)
Sprache des Liedtextes: deutsch


Wasserzeichen: 100
Beschreibmaterial: Tinte braungrau
Beschreibstoff: Papier weißgrau
Größe (in cm): 22,5 x 31,4 (18,9 x 24,3)
Format:
Seiten: 1 Bl. (2 S.)
Kommentar: T. [37]–[67] des Fragments (s. weiteres Fragment mit Signatur Mus.ms.autogr. Schubert, F. 2 sowie kritischen Bericht).


Text (Schubert): Amoretten seh ich Flügel schwingen
Hinter dir die trunknen Fichten springen,
Wie von Orpheus Saitenruf belebt
Rascher rollen um mich her die Polen
Wenn im Wirbeltanze deine Sohle
Flüchtig wie die Welle schwebt

Deine Blicke, wenn sie Liebe lächeln,
Könnten Leben durch den Marmor fächeln
Felsenadern Pulse [...]


Sammlung: Wienbibliothek im Rathaus (Link zum Katalog)
Vorbesitzer: Schneider, Eduard
Dumba, Nikolaus


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Wienbibliothek im Rathaus,
e-mail: post@wienbibliothek.at

zurück