Notenmanuskripte

Sie befinden sich hier: Notenmanuskripte / Alle Werke / Mehrstimmige Gesänge - für gleiche Stimmen mit Klavierbegleitung / D 875 Mondenschein

D 875 Mondenschein (op. 102)

zum Notenmanuskript


Signatur: MH 15895
Titel: Mondenschein
Alternativer Titel: Quintett
Vorlagetitel: Quintetto. / Der / Mondenschein / von F. Schubert. / Op. 102 / In Musik gesetzt v. F: Schubert
Kopftitel: [ohne Kopftitel]
Textincipit: Des Mondes Zauberblume lacht
Werkteile:
beteiligte Personen: Schober, Franz (1796–1882) (Textautor)
Datierung: 1826
Entstehungszeitraum: 1. Quartal 1826 bis 4. Quartal 1826


Ausgabeform: Chorpartitur; Instrumentalstimme(n)
Dokumententyp: Arbeitsmanuskript
Gattung: Mehrstimmige Gesänge --> für gleiche Stimmen mit Klavierbegleitung
Besetzung: Quintett
Tenor I
Tenor II
Bass I
Bass II
Bass III
Klavier (zweihändig)
Sprache des Liedtextes: deutsch


Beschreibmaterial: Tinte dunkelbraun, Bleistift
Beschreibstoff: Papier grünlich (Partitur); gelblich grau (Klavierstimme)
Größe (in cm): 31,6 x 24,8 (Partitur); 31,5 x 24,3 (Klavierstimme)
Format: qu 4°
Seiten: 10 Bll. (17 S.) + 2 Bll. (3 S.)


Sammlung: Wienbibliothek im Rathaus (Link zum Katalog)


Digitale Reproduktion Schubert-Online hat lediglich eine vermittelnde Funktion zwischen Nutzern und den Bibliotheken. Wenn Sie digitale Reproduktionen bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Sammlung:
Wienbibliothek im Rathaus,
e-mail: post@wienbibliothek.at

zurück